Zum Inhalt springen

Aktuelles

Neue Publikation: Brandschutzbedarfsplan erschienen

Ab sofort ist der Brandschutzbedarfsplan der Stadtgemeinde Bremen als Print- und Downloadversion verfügbar

Die Stadtgemeinde Bremen ist gem. §6 Abs. 3 BremHilfeG verpflichtet, einen Brandschutzbedarfsplan zu erstellen und darin ein Schutzziel zu definieren um wirksame Gefahrenbekämpfung leisten zu können. Die organisatorische, personelle und materielle Vorhalteplanung der Feuerwehr ist an diesem Schutzziel auszurichten. Die Einhaltung des Schutzziels ist ein wesentlicher Faktor für die Qualitätssicherung im Brandschutz wie auch in der Technischen Hilfeleistung.

Mit Beschluss vom 04.10.2006 hat der Bremer Senat diese Schutzziele unverändert bekräftigt. Die städtische Deputation für Inneres hat am 23.05.2012 den Senator für Inneres aufgefordert, bis Ende 2012 die bestehenden Vorgaben und deren Einhaltung zu überprüfen sowie notwendige Änderungsvorschläge zu unterbreiten. Der Senator für Inneres hat den Leiter der Feuerwehr Bremen beauftragt, einen umfassenden Bericht zur Organisation des Brandschutzes und zur Vorhalte des Lösch- und Hilfeleistungsdienstes in der Stadtgemeinde Bremen vorzulegen, wobei der Schwerpunkt auf der Einhaltung der Schutzziel-Vorgaben liegen soll. In diesem Bericht wurden schließlich einige Problemfelder aufgezeigt.

Der Senator für Inneres hat daraufhin eine Projektstruktur gebildet, bestehend aus einer Lenkungsgruppe unter Vorsitz des Senators sowie themenbezogenen Arbeitsgruppen, welche Lösungsvorschläge erarbeitet und beschlossen haben. In allen Teilen der Projektstruktur haben Vertreter der Innenbehörde, der Leitung der Feuerwehr Bremen und der Personalrat der Feuerwehr Bremen mitgearbeitet.

Im Einzelnen wurden folgende Fragestellungen bearbeitet:

  • Untersuchung der zeitlichen Hilfsfristen mit Unterstützung eines externen Gutachters
  • Neuberechnung des Personalfaktors
  • Organisatorische Maßnahmen zur Reduzierung der vorübergehenden Personalausfälle

Die Ergebnisse sind maßgeblich in den vorliegenden Brandschutzbedarfsplan eingeflossen und es haben sich diverse Regelungen, Veränderungen und Grundlagen dadurch ergeben.

 

Auszug der Inhaltsübersicht:

  1. Einleitung
  2. Die Feuerwehr Bremen
    1. Aufgabenstellungen
    2. Aufbau und Organisation
  3. Gefährdungspotential und Risiken in der Stadt Bremen
  4. Schutzziele im Lösch- und Hilfeleistungsdienst
  5. Personelle Ausstattung der Feuerwehr Bremen
  6. Materielle Ausstattung der Feuerwehr Bremen