Zum Inhalt springen

Aktuelles

FeuerKrebs gUG in Hamburg gegründet

Neue Gesellschaft befasst sich mit an Krebs erkrankten Feuerwehrleuten

In Hamburg wurde kürzlich die "Gesellschaft zur Förderung und nachhaltigen Verbesserung der Gesundheits- und Arbeitsbedingungen von Feuerwehrleuten" gegründet. Diese befasst sich in der Hauptsache mit der Ursache und den Folgen von berufsbedingten Krebserkankungen von Feuerwehrleuten.

Im Anhang/Download befindet sich eine entsprechende Leitet Herunterladen der Datei einPressemitteilung der FeuerKrebs gUG.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.feuerkrebs.de.

Dies Thema nimmt immer mehr Raum in den Köpfen der Feuerwehrangehörigen ein. Auch in Bremen. Zwei eigens eingerichtete Arbeitsgruppen sollen für die FEUERWEHR BREMEN ein zukunftsfähiges Hygienekonzept erarbeiten und die persönliche Schutzausrüstung überprüfen. Erste Ergebnisse sind zum Jahresende 2017 zu erwarten.