Zum Inhalt springen

Was ist ein Abrollbehälter?

 

Abrollbehälter können bei der Feuerwehr beispielsweise zusätzliches Schlauchmaterial, Atemschutz- oder Strahlenschutzausrüstung, Material für größere technische Hilfeleistungen, Gefahrguteinsätze oder zum Umweltschutz enthalten.

Gegenüber dem Unterhalt einer Vielzahl von Sonderfahrzeugen bieten Wechselladersysteme die Vorteile der geringeren laufenden Kosten, des geringeren Wartungsaufwands und Personalbedarfs. Gegenüber einzelnen motorisierten Sonderfahrzeugen kann jedoch, falls mehrere Abrollbehälter zeitgleich gebraucht werden, ein Zeitnachteil im Einsatz entstehen. Dies hängt vom Mengenverhältnis zwischen vorhandenen Wechselladern und Abrollbehältern ab.

Um die Tranportkapazität zu erhöhen, können Wechselladerfahrzeuge auch noch einen Anhänger mit einem weiteren Abrollbehälter ziehen, der vom Zugfahrzeug aus bestückt und entladen werden kann.