Zum Inhalt springen

Der Feuerwehranhänger mit Rettungsboot 2 (FwA-RTB2)

 

Auf der Feuerwache 5 und der Feuerwache 6 werden je ein Feuerwehranhänger mit Rettungsboot vorgehalten. Hierbei handelt es sich um einen einachsigen Anhänger mit LKW Zugöse, Slipeinrichtung und einem zulässigen Gesamtgewicht von 750 Kilogramm. Auf den Anhängern ist jeweils ein Rettungsboot vom Typ RTB2 nach DIN 14961 (Boote für die Feuerwehr) verladen.

Die Boote werden für die Menschenrettung und die technische Hilfeleistung auf dem Wasser benutzt. Sie sind 4,50 Meter lang, 1,75 Meter breit und sind aus einer seewasserbeständigen Aluminiumlegierung mit integrierten Luftkammern und Auftriebszellen gefertigt. Durch diese Bauweise wurde die Sicherheit für die Besatzung erhöht und es besteht die Möglichkeit die Boote auch bei schlechtesten Wetterverhältnissen einzusetzen.

Die Rettungsboote sind für 6 Personen zugelassen und können eine Nutzlast von 1000 Kilogramm aufnehmen. Zur Beleuchtung ist ein klappbarer Leuchtenträger mit zwei Toplichtern, zwei Positionslampen und einer blauen Rundumkennleuchte ausgerüstet. Die Boote werden von einem 30 PS-Außenbordmotor mit Pinnensteuerung angetrieben und sind mit einem Elektostarter ausgerüstet

Nach oben