Zum Inhalt springen

Aktuelles

Drei neu ausgebildete Rettungstaucher bei der FEUERWEHR BREMEN

Am 21.06.2016 bestanden gleich drei Kollegen der FEUERWEHR BREMEN ihre Prüfung zum Rettungstaucher, sowie ein Kollege die Prüfung zum Lehrrettungstaucher, mit Bravour. Sie mussten unter der strengen Aufsicht der Prüfungskommission ihre neu erlernten Fähigkeiten in verschiedenen Übungen unter Beweis stellen.

Zu ihren Prüfungsaufgaben gehörte unter anderem das Befreien und Retten einer Person aus einem im 4 Meter Wassertiefe liegenden PKW und das anschließende Heben des Wagens mit "Hebesäcken". Im Anschluss wurde von den Prüflingen eine Holzverbindung erstellt, ein Stahlseil mit Hammer und Meißel durchtrennt, sowie ein kleines Stück Stahl mit einer Metallsäge abgesägt. An Land sicherlich alles Aufgaben die kaum einer Erwähnung wert wären, unter Wasser alles andere als einfach!

Die drei neuen Taucher werden nun zukünftig auf der Feuer- und Rettungswache 2 ihren Dienst versehen.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!