Zum Inhalt springen

Aktuelles

akut - Deutsches Forum für Notfallmedizin & Rettung

05.10.-06.10.2012 Messe und Congress Centrum Bremen

akut 2012

akut – Deutsches Forum für Notfallmedizin & Rettung bedeutet: über die Theorie hinaus die praktische Umsetzung im Zusammenwirken der gesamten Rettungskette erlebbar zu machen.

Wie steht es aktuell um die Versorgungsqualität? Diese Frage gehört zu den Schwerpunkten der diesjährigen Kongressmesse „akut – Deutsches Forum Notfallmedizin & Rettung“. Dabei treffen sich in der Messe Bremen am Freitag und Samstag, 5. und 6. Oktober 2012, unter anderem Ärzte, Mitarbeiter von Rettungs- und Sanitätsdiensten sowie Vertreter von Feuerwehren und des Katastrophenschutzes zur Fortbildung und zum interdisziplinärem Austausch. Rund 90 Referenten beleuchten und diskutieren in mehr als 40 Vortragssitzungen und Workshops aktuelle Themen und Fragen der Notfallrettung – darunter eben die Betreuung Schwerverletzter, die Thema diverser Veranstaltungen ist.

Bei einer Vorführung auf dem Freigelände vor den Messehallen können Kongressteilnehmer am Samstagnachmittag verfolgen, wie mit einem Hubschrauber, der mit einer Winde ausgestattet ist, die Personenrettung aus großen Höhen demonstriert wird. Den Anlass für das Szenario liefert der rasante Ausbau der Offshore-Windenergie in Nord- und Ostsee. In seiner Folge werden Unfälle mehrere Hundert Kilometer vor der Küste weiter zunehmen.

Weitere Themen der akut sind verschiedenste Aspekte der seltenen, aber für Retter stets belastenden pädiatrischen Notfälle oder auch ethisch brisante Fragen, wie Rettungseinsätze bei hoch betagten Menschen – welche Hilfe ist im Sinne der Patienten? Unter dem Motto „Notfallmedizin praktisch“ vermitteln Spezialisten in mehreren Sitzungen Kenntnisse und Fertigkeiten zu besonders wichtigen Notfallszenarien im Alltag von Medizinern und Rettungssanitätern.

 

Entdecken Sie gerne selbst, was es Weiteres zu sehen und erleben gibt. Für Ausstellung und Kongress können Sie sich auf der Website www.akut-bremen.de anmelden.