Zum Inhalt springen

Aktuelles

Fachbereitschaft-Hochwasserschutz der Feuerwehr Bremen beendet Einsatz

Insgesamt 250 Bremer Einsatzkräfte über 11 Tage im Katastropheneinsatz an der Elbe

Am Sonnabend, 15. Juni 2013 beendet die Fachbereitschaft-Hochwasserschutz der Feuerwehr Bremen den Einsatz in den Hochwassergebieten an der Elbe. 11 Tage lang waren insgesamt 280 Bremer Einsatzkräfte in Bernburg an der Saale und Jerichow im Einsatz, die nunmehr müde, aber zufrieden zurückkehren. Das Personal der rund 90 Mann starken Fachbereitschaft wurde vor Ort zweimal ausgetauscht. An den verschiedensten Einsatzstellen war das gesamte Spektrum des Hochwassereinsatzes zu bewältigen. Hierzu zählte der Sandsackverbau, die Deichsicherung, die Evakuierung von Betroffenen, die Rettung von Tieren sowie der Pumpeneinsatz.