Zum Inhalt springen

Aktuelles

Zwei neue „Gerätewagen Umweltschutz“ bei der Feuerwehr Bremen

MAN TGL 12.220 4x2


Gleich zwei Ersatzbeschaffungen wurden bei der Feuerwehr Bremen in Dienst gestellt.
Die beiden 162 KW (220 PS) starken „Gerätewagen-Umweltschutz“ auf MAN TGL 12.220 4x2 Fahrgestell wurden von der Firma Ziegler in Rendsburg aufgebaut und werden in Zukunft ihren Dienst auf den Feuer- und Rettungswachen 4 und 6 verrichten. Beide Gerätewagen verfügen über insgesamt drei Geräteräume und sind im Heckbereich mit einer Ladebordwand (Palfinger- MBB C1500 S)  ausgerüstet.
Im Aufbau befinden sich im Vergleich zu den Vorgängern wesentliche Veränderung. So sind Gefahrgutliteratur und Messgeräte nun im Fahrerhaus untergebracht. Der im Aufbau gewonnene Platz wurde optimiert, so dass eine konsequente Trennung von sauberen und unreinen Geräten und Materialien möglich ist. Auf dem über die Bordspannung von 24V betriebenen LED-Lichtmast befindet sich zudem eine Wetterstation, deren Daten auf einem Display in der Fahrerkabine abgelesen werden können.