Pressemitteilung der Feuerwehr Bremen

g1.JPG
Fotos: Feuerwehr Bremen

Kunst am Bau

Künstler übergibt Graffiti an die FEUERWEHR BREMEN

(bur) Bereits vor 10 Jahren hat die FEUERWEHR BREMEN die unansehnliche Wand der Feuerwache 1 zur Daniel von Büren Straße durch ein Graffiti verschönern lassen. Das in die Jahre gekommene und durch Witterungseinflüsse zerstörte alte Kunstwerk wurde im letzten halben Jahr von einem Graffitikünstler durch ein Neues ersetzt.

Ein junger Künstler hat die Wand nach den Vorstellungen der FEUERWEHR BREMEN in ein wahres Kunstwerk verwandelt. Nach dem Verbrauch von reichlich Farbe und zahlreichen Arbeitsstunden erstrahlt die Fassade nunmehr im neuen Aussehen.

Am Mittwoch den 02.02.2011 um 14:30 Uhr wird das Graffiti vom Künstler signiert und offiziell an die FEUERWEHR BREMEN übergeben.

 

Pressevertreter sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Ort: Feuerwache 1, Am Wandrahm 24, 28195 Bremen

 


Hinweis: Änderung bei den Pressemitteilungen der FEUERWEHR BREMEN

Seit dem 14. Mai 2018 nutzt die FEUERWEHR BREMEN für die Verbreitung ihrer Pressemitteilungen das Presseportal der dpa-Tochter news aktuell GmbH. Pressemitteilungen der FEUERWEHR BREMEN können ab sofort über die Homepage www.presseportal.de oder über die gleichnamige App für Mobiltelefone und Tablets als E-Mail und/oder als Push-Nachricht kostenlos bezogen werden. Näheres dazu finden Sie in der Pressemitteilung Nr. 34. Der Pressemitteilungsdienst über die Homepage der FEUERWEHR BREMEN wird in Kürze eingestellt.

Abbestellen des Newsletters/Änderung Ihrer Kontaktdaten: Einstellungen ändern

Unterstützt von unserem Partner Öffentliche Versicherung Bremen


Zur Newsletterübersicht | Feuerwehr Bremen im www

Pressestelle der Feuerwehr Bremen
V.i.S.d.P.: K.-H. Knorr - Am Wandrahm 24 - 28195 Bremen
Kontakt: pressestelle@feuerwehr.bremen.de | Telefon: 0421 3030 0