Pressemitteilung der Feuerwehr Bremen

89-2.JPG
Foto: Feuerwehr Bremen

Innensenator übergibt neue Einsatzfahrzeuge für den Katastrophenschutz

Schlüssel- und Fahrzeugübergabe auf der Feuer- und Rettungswache 1

 

(ric) Drei Löschgruppenfahrzeuge (LF-KatS) für den Katastrophenschutz werden am Montag, 26. September 2011 um 11:00 Uhr auf der Feuer- und Rettungswache 1 (Am Wandrahm 24, 28195 Bremen) vom Senator für Inneres und Sport, Ulrich Mäurer, an die FEUERWEHR BREMEN übergeben. Die neuen Einsatzfahrzeuge sind Bestandteil des Ausstattungskonzeptes des Bundes und wurden vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe ausgeliefert.

 

Der Leiter der FEUERWEHR BREMEN, Leitender Branddirektor Karl-Heinz Knorr, wird die Einsatzfahrzeuge im Anschluß an die Freiwilligen Feuerwehren Bremen-Neustadt, Bremen-Huchting und Bremen-Osterholz übergeben.

 

Vertreter der Presse sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

 


Hinweis: Änderung bei den Pressemitteilungen der FEUERWEHR BREMEN

Seit dem 14. Mai 2018 nutzt die FEUERWEHR BREMEN für die Verbreitung ihrer Pressemitteilungen das Presseportal der dpa-Tochter news aktuell GmbH. Pressemitteilungen der FEUERWEHR BREMEN können ab sofort über die Homepage www.presseportal.de oder über die gleichnamige App für Mobiltelefone und Tablets als E-Mail und/oder als Push-Nachricht kostenlos bezogen werden. Näheres dazu finden Sie in der Pressemitteilung Nr. 34. Der Pressemitteilungsdienst über die Homepage der FEUERWEHR BREMEN wird in Kürze eingestellt.

Abbestellen des Newsletters/Änderung Ihrer Kontaktdaten: Einstellungen ändern

Unterstützt von unserem Partner Öffentliche Versicherung Bremen


Zur Newsletterübersicht | Feuerwehr Bremen im www

Pressestelle der Feuerwehr Bremen
V.i.S.d.P.: K.-H. Knorr - Am Wandrahm 24 - 28195 Bremen
Kontakt: pressestelle@feuerwehr.bremen.de | Telefon: 0421 3030 0