Pressemitteilung der Feuerwehr Bremen

Diako1.JPG
Fotos: Feuerwehr Bremen

Feuer im Diakonie - Krankenhaus

Kellerbrand in Wäschelager

(rsb) Um 10:20 Uhr erreichte die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Alarm der Brandmeldeanlage im Diako.

Die alarmierten Kräfte der Feuerwache 5 erkundeten einen Kellerbrand im Bereich eines Wäschelagers. Daraufhin wurde ein sofortiger Löschangriff mit zwei Trupps unter Atemschutz durchgeführt und massiv Kräfte nachgeführt.

Stationär aufgenommende Patienten waren durch das Feuer nicht bedroht. Für den Zeitraum des Einsatzes wurden anfahrende Rettungswagen mit Patienten auf andere Krankenhäuser in Bremen verteilt.

Die "Feuer aus" Meldung erfolgte um 10:50 Uhr.

Im weiteren Verlauf waren umfangreiche Belüftungs- und Entrauchungsmaßnahmen notwendig.

Durch den Brand wurden auch Fernsprechleitungen beschädigt, was die Kommunikation über Telefon und Digitalfunk beeinträchtigte. Daraufhin wurde der Fernmeldedienst alarmiert, der mit einem Einsatzleitwagen mit spezieller Informations- und Kommunikationstechnik vor Ort helfen konnte.

Im Einsatz befanden sich insgesamt 50 Einsatzkräfte mit 22 Fahrzeugen.

Eine Überprüfung der Brandstelle wird in den Abendstunden stattfinden.

 

 

 


Hinweis: Änderung bei den Pressemitteilungen der FEUERWEHR BREMEN

Seit dem 14. Mai 2018 nutzt die FEUERWEHR BREMEN für die Verbreitung ihrer Pressemitteilungen das Presseportal der dpa-Tochter news aktuell GmbH. Pressemitteilungen der FEUERWEHR BREMEN können ab sofort über die Homepage www.presseportal.de oder über die gleichnamige App für Mobiltelefone und Tablets als E-Mail und/oder als Push-Nachricht kostenlos bezogen werden. Näheres dazu finden Sie in der Pressemitteilung Nr. 34. Der Pressemitteilungsdienst über die Homepage der FEUERWEHR BREMEN wird in Kürze eingestellt.

Abbestellen des Newsletters/Änderung Ihrer Kontaktdaten: Einstellungen ändern

Unterstützt von unserem Partner Öffentliche Versicherung Bremen


Zur Newsletterübersicht | Feuerwehr Bremen im www

Pressestelle der Feuerwehr Bremen
V.i.S.d.P.: K.-H. Knorr - Am Wandrahm 24 - 28195 Bremen
Kontakt: pressestelle@feuerwehr.bremen.de | Telefon: 0421 3030 0