Pressemitteilung der Feuerwehr Bremen

Baum_1.JPG

Verletzte im Bürgerpark nach Astbruch

Zwei verletzte Jogger

(heu)  Am 03.06.2015 gegen 18:00 Uhr meldeten mehrere Anrufer der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle mehrere eingeklemmte Personen unter einem Baum im Bürgerpark.

Aufgrund der Meldungen wurden der Einsatzleitdienst, die Feuerwachen 1 und 2,  der Rüstzug mit Kran sowie der Rettungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren zwei Jogger von einem herabfallenden Ast begraben worden. Eine mehrköpfige Joggergruppe hatte gerade einen Baum passiert als sich aus ca. 10m Höhe ein etwa 20m langer Ast löste und herabstürzte. Der ca. 25cm dicke Ast verletzte die beiden Jogger zum Teil schwer.

Die Einsatzkräfte schnitten die Jogger mit einer Bügelsäge frei und versorgten sie bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Der 55 jährige Jogger erlitt schwere Kopfverletzungen, die 48 jährige Joggerin wurde leicht verletzt. Beide wurden in ein Bremer Klinikum transportiert, schweben aber nicht in Lebensgefahr.

Die Polizei hat die Unfallursachenermittlung eingeleitet.

 

 


Hinweis: Änderung bei den Pressemitteilungen der FEUERWEHR BREMEN

Seit dem 14. Mai 2018 nutzt die FEUERWEHR BREMEN für die Verbreitung ihrer Pressemitteilungen das Presseportal der dpa-Tochter news aktuell GmbH. Pressemitteilungen der FEUERWEHR BREMEN können ab sofort über die Homepage www.presseportal.de oder über die gleichnamige App für Mobiltelefone und Tablets als E-Mail und/oder als Push-Nachricht kostenlos bezogen werden. Näheres dazu finden Sie in der Pressemitteilung Nr. 34. Der Pressemitteilungsdienst über die Homepage der FEUERWEHR BREMEN wird in Kürze eingestellt.

Abbestellen des Newsletters/Änderung Ihrer Kontaktdaten: Einstellungen ändern

Unterstützt von unserem Partner Öffentliche Versicherung Bremen


Zur Newsletterübersicht | Feuerwehr Bremen im www

Pressestelle der Feuerwehr Bremen
V.i.S.d.P.: K.-H. Knorr - Am Wandrahm 24 - 28195 Bremen
Kontakt: pressestelle@feuerwehr.bremen.de | Telefon: 0421 3030 0