Pressemitteilung der Feuerwehr Bremen

Abendliche Kletteraktion

Jugendlicher steckt in Basketballkorb fest

(dec) Zu einem nicht alltäglichen Einsatz der Kategorie „zum Schmunzeln“, rückten am Montagabend Einsatzkräfte der Feuerwache 5 aus.


Gegen 22:26 Uhr meldeten Freunde eines in Not geratenen Jugendlichen, dass dieser nach einer abendlichen Kletteraktion auf einer Basketballkorbanlage am Greifswalder Platz im Ohlenhofviertel diese nun nicht mehr selbstständig verlassen konnte und fest steckte. Auch seine Begleiter konnten ihm nicht helfen und riefen daraufhin die Feuerwehr.


Diese traf kurze Zeit später an der zweckentfremdeten Kletterarena ein und befreite den Jugendlichen mit Hilfe einer Steckleiter aus seiner misslichen Lage.

Der Kletterer blieb unverletzt.


Hinweis: Änderung bei den Pressemitteilungen der FEUERWEHR BREMEN

Seit dem 14. Mai 2018 nutzt die FEUERWEHR BREMEN für die Verbreitung ihrer Pressemitteilungen das Presseportal der dpa-Tochter news aktuell GmbH. Pressemitteilungen der FEUERWEHR BREMEN können ab sofort über die Homepage www.presseportal.de oder über die gleichnamige App für Mobiltelefone und Tablets als E-Mail und/oder als Push-Nachricht kostenlos bezogen werden. Näheres dazu finden Sie in der Pressemitteilung Nr. 34. Der Pressemitteilungsdienst über die Homepage der FEUERWEHR BREMEN wird in Kürze eingestellt.

Abbestellen des Newsletters/Änderung Ihrer Kontaktdaten: Einstellungen ändern

Unterstützt von unserem Partner Öffentliche Versicherung Bremen


Zur Newsletterübersicht | Feuerwehr Bremen im www

Pressestelle der Feuerwehr Bremen
V.i.S.d.P.: K.-H. Knorr - Am Wandrahm 24 - 28195 Bremen
Kontakt: pressestelle@feuerwehr.bremen.de | Telefon: 0421 3030 0