Feuerwehr Bremen        
 

Übersicht
 
Pressemitteilung Nr.: 47

Hilfeleistung im Blockland

Pferd aus Wassergraben gerettet

13.06.01

(he) Bei der Kontrolle der Weideflächen vermißte heute gegen 09.00 Uhr die Angehörige eines Waller Reitvereins eine einjährige Stute.

In einem knapp 2m breiten und ca.1m tiefen Entwässerungsgraben entdeckten sie schließlich das Tier. Es steckte bis zum Bauch im Schlamm und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien.

Die zu Hilfe gerufene Mannschaft eines Hilfeleistungs-Löschfahrzeuges traf an Ort und Stelle umfangreiche Vorbereitungen zur Rettung des Tieres.

Bereits beim Anlegen eines Seiles mobilisierte die Stute alle Kräfte und trug maßgeblich zum erfolgreichen Abschluß der Rettungsarbeiten nach ca. 30 Minuten bei.

Danach ging es für die Stute wieder auf die Weide und für die mit Schlamm überzogenen sechs Einsatzkräfte zum Duschen.


Übersicht
 


Pressestelle der Feuerwehr: Tel. (0421) 30 30-0
Verantwortlich: K.-H. Knorr - Am Wandrahm 24 - 28195 Bremen
Email: Office@feuerwehr.bremen.de

Homepage