Feuerwehr Bremen        
 

Übersicht
 
Pressemitteilung Nr. 53
Feuer in Woltmershausen


Keine verletzten Personen
01.09.09

(jan) Am 01.09.2009 wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Feuer in der Mittelkampstraße, im Ortsteil Woltmershausen gemeldet.

Aufgrund der Meldung wurden der Einsatzleitdienst, die Feuerwachen 1, 4 und 5, die Freiwillige Feuerwehr Bremen-Neustadt sowie der Rettungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte es in einer Halle mit angeschlossenem Büro- und Verwaltungstrakt. In der Halle mit den Ausmaßen von ca. 100m x 20m brannte ein Schredder für Papier und Akten. Die Halle war stark verraucht. Angeblich sollte sich noch eine Person in der Halle befinden, was sich aber als Falschmeldung herausstellte.

Das Feuer wurde von zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren bekämpft und gelöscht. Die Maschine wurde demontiert und vorhandene Glutnester abgelöscht. Zur Entrauchung des Gebäudes wurde ein Überdruckbelüftungsgerät eingesetzt.

Bereits um 14.57 Uhr konnte vom Einsatzleiter „Feuer aus“ gemeldet werden.

Zur Schadenhöhe konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt keine Angabe gemacht werden.

Die Kripo hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.


Übersicht
 


Pressestelle der Feuerwehr: Tel. (0421) 30 30-0
Verantwortlich: K.-H. Knorr - Am Wandrahm 24 - 28195 Bremen
Email: Office@feuerwehr.bremen.de

Homepage