Feuerwehr Bremen        
 

Übersicht
 
Pressemitteilung Nr.102
Feuer in Gaststätte


Zwei verletzte Personen
21.12.08

(jan) Am 20.12.2008, um 22.58 Uhr, wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Feuer in der Lesumer Heerstraße, im Ortsteil Bremen-Lesum gemeldet.

Aufgrund der Meldung wurden der Einsatzleitdienst, die Feuerwachen 5 und 6, die Freiwillige Feuerwehr St. Magnus sowie der Rettungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte es im Schankraum eines eingeschossigen Gaststättenbetriebes. Flammen schlugen bereits aus dem Fenster. Der Betreiber der Gaststätte und eine weitere Person hatten sich vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie gerettet. Sie wurden vom Feuerwehr-Notarzt erstversorgt und dann mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus transportiert.

Das Feuer wurde von vier Trupps unter Atemschutz mit drei C-Rohren bekämpft und gelöscht. Bereits um 23.33 Uhr konnte vom Einsatzleiter der Feuerwehr „Feuer aus“ gemeldet werden. Zur Entrauchung des Gebäudes wurde ein Überdruckbelüftungsgerät eingesetzt.

Den Sachschaden schätzt der Einsatzleiter der Feuerwehr auf ca. 50.000 €.

Die Brandursachenermittlung wurde von der Kripo aufgenommen.


Übersicht
 


Pressestelle der Feuerwehr: Tel. (0421) 30 30-0
Verantwortlich: K.-H. Knorr - Am Wandrahm 24 - 28195 Bremen
Email: Office@feuerwehr.bremen.de

Homepage