Feuerwehr Bremen        
 

Übersicht
 
Pressemitteilung Nr. 58
Feuer in der Adelenstraße


Wohnung brannte in voller Ausdehnung
23.06.08

(ost) Am Montag um 14:42 Uhr gingen in der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle mehrere Anrufe ein, dass in der Adelenstraße im Ortsteil Ohlenhof ein Wohnhaus brennt.

Aufgrund der Meldung wurde der Einsatzleitdienst, die Feuerwachen 1,4 und 5, der Rettungsdienst sowie die Freiwillige Feuerwehr Bremen Blockland zur Einsatzstelle alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte, brannte bereits eine Wohnung im Erdgeschoss des zweigeschossigen ca. 5m x 8m großen Wohngebäudes in voller Ausdehnung. Ferner breitete sich der Brand auf das Obergeschoss sowie auf ein benachbartes ca. 5m x 5m großes Flachdachgebäude aus.

Der Brand wurde von drei Trupps unter schwerem Atemschutz im Innenangriff sowie von einem Trupp unter schwerem Atemschutz im Außenangriff über eine Drehleiter mit insgesamt vier C-Rohren bekämpft und gelöscht.

Personen befanden sich nicht mehr in dem Gebäude.

Zwecks Nachlöscharbeiten wurden das Flachdach und diverse Zwischendecken mittels Kettensägen aufgenommen und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Der entstandene Sachschaden wird vom Einsatzleiter der Feuerwehr auf ca. 50.000 Euro geschätzt.

Die Ursache des Brandes wird durch die Kripo ermittelt.

Die Nachlöscharbeiten dauern zur Zeit noch an.


Übersicht
 


Pressestelle der Feuerwehr: Tel. (0421) 30 30-0
Verantwortlich: K.-H. Knorr - Am Wandrahm 24 - 28195 Bremen
Email: Office@feuerwehr.bremen.de

Homepage