Feuerwehr Bremen        
 

Übersicht
 
Pressemitteilung Nr.41

Feuer in Geschäftszeile

Feuer in "Internet-Cafe", keine verletzten Personen

26.06.06

(jan) Am 26.06.2006, um 03.50 Uhr, wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle durch mehrere Anrufe ein Feuer in einer Geschäftszeile in der Geschwister-Scholl-Strasse, im Ortsteil Neue Vahr gemeldet.

Aufgrund der Meldung wurden der Einsatzleitdienst, die Feuerwachen 1, 2 und 3, die Freiwillige Feuerwehr Osterholz sowie der Rettungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte in einer eingeschossigen Geschäftszeile, ein als Internet-Cafe genutztes Geschäft in voller Ausdehnung. Personen waren nicht gefährdet, das Feuer drohte aber auf andere Geschäfte überzugreifen. Das Feuer wurde von zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren im Innenangriff, sowie von einem Trupp mit einem B-Rohr im Aussenangriff bekämpft und gelöscht.

Bereits um 04.23 Uhr konnte vom Einsatzleiter „Feuer aus“ gemeldet werden.

Zur Entrauchung des Gebäudes wurde ein Überdruckbelüftungsgerät eingesetzt. Zur Kontrolle der Nachbargeschäfte und zur Auffindung von Glutnestern kam eine Wärmebildkamera zum Einsatz. Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten dauern zur Zeit noch an.

Den entstandenen Sachschaden schätzt der Einsatzleiter der Feuerwehr auf ca. 70.000 Euro.

Die Brandursachenermittlung wurde von der Kripo aufgenommen.


Übersicht
 


Pressestelle der Feuerwehr: Tel. (0421) 30 30-0
Verantwortlich: K.-H. Knorr - Am Wandrahm 24 - 28195 Bremen
Email: Office@feuerwehr.bremen.de

Homepage