Feuerwehr Bremen        
 

Übersicht
 
Pressemitteilung Nr. 36

Schwerer Verkehrunfall in Farge

Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt

08.04.03

(me) Um 18.00 Uhr wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gemeldet. Daraufhin wurde ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, zwei Rüstwagen, Kran, Einsatzleitdienst und der Rettungsdienst alarmiert.

Ein PKW aus Farge Richtung Blumenthal fahrend war in einer Linkskurve ins Schleudern geraten, hatte sich gedreht und war mit der Fahrerseite gegen einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Baum geschleudert worden. Der 25jährige Fahrer war im Fußbereich des Fahrzeuges eingeklemmt und nicht ansprechbar. Er wurde sofort vom Rettungsdienst versorgt.

Die Befreiung des Fahrers war sehr schwierig. Mit einer Schere und einem Spreizer mußte das Dach des Fahrzeuges abgetrennt werden, um ihn aus dem Fahrzeug zu holen. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Krhs St. Jürgen Str. geflogen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.


Übersicht
 


Pressestelle der Feuerwehr: Tel. (0421) 30 30-0
Verantwortlich: K.-H. Knorr - Am Wandrahm 24 - 28195 Bremen
Email: Office@feuerwehr.bremen.de

Homepage