Zum Inhalt springen

Das Brandschutzziel für die Stadtgemeinde Bremen

Der Senat der Freien Hansestadt Bremen hat in seiner Sitzung vom 18.01.2000 folgendes beschlossen:

"Die Planung der personellen und materiellen Vorhalte der Feuerwehr hat sich daran auszurichten, daß die Einsatzstellen in der Stadtgemeinde im Einsatzfall mit mindestens 6 Feuerwehrleuten (= eine Staffel) mit einem universell einsetzbaren Hilfeleistungs-/ Löschfahrzeug und 2 Feuerwehrleuten mit einer Drehleiter regelmäßig in einer Fahrzeit von 10 Minuten erreicht werden können. Nach weiteren 5 Minuten soll ein zweites Hilfeleistungs-/ Löschfahrzeug mit weiteren 6 Beamten an der Einsatzstelle eintreffen (Rendezvousprinzip)."