Zum Inhalt springen
Banner-Fahrwiesengrund.jpg

Die Berufsfeuerwehr ist wesentlicher Teil der FEUERWEHR BREMEN. Sie vereint die administrative Verwaltung der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehren. Für diese Aufgaben sowie den abwehrenden Brandschutz und den Rettungsdienst verfügt sie über mehr als 600 Planstellen und ist somit die derzeit zwölftgrößte Berufsfeuerwehr in Deutschland.

Über das Stadtgebiet verteilt sind täglich 93 Feuerwehrmänner und -frauen für die Sicherheit der Bürger im Einsatz. Auf 6 Feuer- und Rettungswachen (FRW) besetzen sie jeweils mindestens ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, eine Drehleiter und einen Rettungswagen. An den meisten FRW sind zusätzliche Spezialfahrzeuge stationiert. Diese sind teilweise ständig mit Personal besetzt oder werden nur bei Bedarf besetzt.

Mit dem vorgehaltenen Personal an den Standorten soll das Schutzziel der Stadtgemeinde Bremen erreicht werden. Bereits seit einigen Jahren ist bekannt, dass es durch die Stadtentwicklung zu Problemen insbesondere im Nord-Osten der Stadt kommt. Die Politik hat gemeinsam mit der FEUERWEHR BREMEN an Lösungsmöglichkeiten gearbeitet und beschlossen. dass dort eine siebte Feuer- und Rettungswache neu gebaut wird. Baubeginn soll im Jahr 2020 sein, die Fertigstellung ist für das Jahr 2022 geplant.

Neben der Kernaufgabe Brandschutz ist die FEUERWEHR BREMEN für viele weitere Aufgaben zuständig und muss dementsprechend einige Sondereinheiten vorhalten, d.h. ausbilden und betreiben.


Image-Video 2017

Dies Video zeigt in gut sechs Minuten einen Überblick über die Feuerwehr:

  • Rettungstauchen
  • Brandbekämpfung
  • Technische Hilfeleistung
  • Umweltschutz
  • Aus- und Fortbildung
  • Feuerwehr- und Rettungsleitstelle
  • Rettungsdienst

Image-Broschüre

Einen Kurzüberblick über die FEUERWEHR BREMEN erhalten Sie durch unsere Image-Broschüre. Diese können sie hier herunterladen oder per Post gegen einen frankierten Rückumschlag (C4/B4) als Druckversion anfordern.